Textversion

Sie sind hier:

Termine

Suchliste

Fortbildungen

Presseartikel

Allgemein:

Startseite

Abwesenheitsmeldung

Kontakt

Impressum

Lingener Tagespost 28.12.2016

Künstlerfest 2016

"Emslandkurier am Sonntag" vom 14.05.2016
 

Ortsverein Schapen spendet Bauernhofbücher

Landwirtschaft ins Kinderbuch

Immer mehr Landwirte stiften das neue Ravensburger Bauernhofbuch.

Schapen. Landwirte aus Schapen setzen sich dafür ein, dass in Schulen und Kindergärten die moderne Landwirtschaft realitätsgetreu vermittelt wird. In vielen Schulbüchern wird die Landwirtschaft oft falsch dargestellt. Daher stiftete der Ortsverein jetzt realistische Bücher an den Ludgeruskindergarten sowie an die Ludgerusgrundschule in Schapen. Diese Bücher zeigen keine romantischen Bilderbuchbauernhöfe. Sowohl Tierhaltung als auch Ackerbau werden darin realistisch und kindgerecht erklärt.

„In den Schulbüchern wird die heutige Landwirtschaft oft völlig falsch dargestellt“, ärgert sich Gerd Wintering Vorsitzender des landwirtschaftlichen Ortsvereins Schapen. So würde oft ein veraltetes oder romantisiertes Bild gezeichnet. Teilweise würden sogar die einfachsten landwirtschaftlichen Zusammenhänge falsch dargestellt.

Die Vertreter von Kindergarten und Schule nahmen die Bücher dankend entgegen. Gerade das Thema Landwirtschaft bietet für Kinder viele spannende Themen wie Tiere, Pflanzen und Maschinen. Damit die Kinder Landwirtschaft nicht nur aus dem Buch kennen lernen, boten die Landwirte an, jederzeit Höfe für Betriebsbesichtigungen zur Verfügung zu stellen. Auf den Höfen können die Kinder den Umgang mit Tieren und Pflanzen am besten lernen. Außerdem wird erkennbar, wo die Lebensmittel her kommen und wie Landwirte arbeiten.

Unter der Mitarbeit des Landwirtes Andreas Brinker aus Halverde, Nordrhein-Westfalen, ist in diesem Jahr ein neues Bauernhofbuch im Ravensburger Verlag erschienen. Das Buch trägt den Titel „Alles über den Bauernhof“ und gehört zur Sachbuchreihe „Wieso, Weshalb, Warum?“ und enthält regionale Aspekte. Beispielsweise wird der Lohnunternehmer Klaus Visse auf seinem Mähdrescher dargestellt. Dieses Buch haben die Landwirte nun gestiftet.
Möchten über die reale Landwirtschaft informieren: Judith Holtkamp (Leiterin Kindergarten), Martina Herbers (Schulleiterin der Grundschule Schapen) sowie die Landwirte Gerd Wintering, August Brunsing und Hendrik Schütte-Bruns (von links).

Kirchenbote

"Kirchenbote" vom 08. Mai 2014

St.Martin

Emslandkurier vom 06. November 2013

Krippeneinsegnung

Lingener Tagespost vom 13. September 2013

Eine gute Vorbereitung auf das Leben

Kirchenbote vom 11. August 2013

Spendenaktion Somalia

Lingener Tagespost
vom 08. November 2011

Haus für Kinder und Familien

Lingener Tagespost vom 24. Februar 2011

Haus für Familien

Lingener Tagespost vom
15. Januar 2011

Krankenhaus

"WIR IN RHEINE" vom 16. Februar 2011

Erntedank

"WIR IN RHEINE "
vom 20. Oktober 2010

Büchereiführerschein

Lingener Tagespost vom 03. Juli 2010

Haiti

Lingener Tagespost vom 11. Februar 2010 "Wir in Rheine" vom 17. Februar 2010